Ertingen 9/2015 - IGS-Schwarzachtalseen

Interessens-Gemeinschaft-Schiffsmodellbau
Schaufahren siehe Veranstaltungen
Schwarzachtalseen
Direkt zum Seiteninhalt

Ertingen 9/2015

Berichte
Am Wochenende des 12.-13. September 2015 fand das erste internationale Schiffsmodell Schaufahren der IGS an den Schwarzachtalseen in Ertingen statt.
Bei sonnigen 25°C am Samstag, konnten wir Modellbauer aus Bayern, Rheinland-Pfalz, der Schweiz & Baden Württemberg begrüßen. Im Gespräch mit einem Ehepaar aus Salzburg stellte sich heraus, dass sie durch den Vorstellungsbericht aus der Fachzeitschrift „Schiffsmodell“ (Ausgabe 9/2015) auf unsere Veranstaltung aufmerksam wurden und den weiten Weg nur zum Zuschauen zurückgelegt haben. Sie waren sehr angetan und versprachen im nächsten Jahr wiederzukommen, was uns natürlich sehr freut.
Nach Organisatorischem, wie dem Aufbauen der Tische für die Schiffe und der Hafenanlage, sowie des Offshore-Windparks konnte es losgehen. Zum Einsetzen der Modelle, wurde extra ein Steg errichtet, welchen die Kapitäne mit Dank benutzten. Über ein Mikrofon wurden alle Gäste und Besucher begrüßt, welcher sie auch den Tag über ihre Modelle und deren Funktionen interviewte. So konnte jeder noch etwas dabei lernen.
Definitiv ein Höhepunkt für unsere kleinen Gäste war das „Kapitänspatent“, welches die Kinderdurch das Abfahren eines Parcours mit einem Modellboot ihrer Wahl erwerben konnten. Als Belohnung gab es eine Urkunde und ein Eis vom direkt am See gelegenen Restaurant „PalmBeach“.
Zum Nachtfahren am Samstagabend wurden an den Schiffsmodellen, sowie an der Hafenanlage die Beleuchtungen eingeschalten. Auf dieser sind alle Gebäude mit LED`s ausgestattet 
und auch die beiden Leuchttürme besitzen ein rotierendes Seefeuer .
Ein weiterer Höhepunkt des Schaufahrens waren die beiden Feuerwerke zum Nachtfahren am Abend des ersten Tages. Das erste wurde von einem Schlepper auf einem Schwimmponton aufs Wasser gezogen und gegen 20:45 Uhr elektronisch gezündet. Das zweite und größere Feuerwerk wurde auf der „DLRG Halbinsel“ gegen 21:00 Uhr gezündet. Für beide gab es großen Applaus und strahlende Gesichter.
Am Sonntagmorgen gab es für alle Kapitäne ein Weißwurst Frühstück auf der Terasse beim "PalmBeach", bevor die Boote wieder zu Wasser gelassen wurden. Leider hat es gegen 14:30 Uhr angefangen zu regnen, was die Modellbauer zum Anlass nahmen, ihre Schiffe mit Zubehör aufzuräumen.
Wir bedanken uns bei Klaus Stroppel & Team für die Tischgarnituren und dem „PalmBeach“ für die Bewirtung.
Auf YouTube sind einige Videos von unserer Veranstaltung für Sie eingestellt.
 

Zurück zum Seiteninhalt